Scroll

Über
Albulus

Spezialist für Investitionen in deutsche Gewerbeimmobiliendarlehen

Albulus ist ein auf Investitionen in auslaufende und leistungsgestörte Gewerbeimmobiliendarlehen spezialisierter Anlageberater mit Sitz in Frankfurt am Main. Der Luxemburger Albulus CREDIT Fonds erwirbt für institutionelle Fondszeichner auslaufende Immobiliendarlehen in Deutschland.

Im Rahmen der Distressed Opportunities-Strategie betreut Albulus ausgewählte Investmentmandate eines  internationalen und zweier deutscher Anleger bei Investitionen in leistungsgestörte Immobiliendarlehen. Seit Gründung von Albulus im Jahre 2011 wurden mehr als 300 Millionen Euro Eigenkapital in dreizehn erfolgreiche Transaktionen investiert. Das Team von Albulus verfügt dabei über eine umfassende Expertise beim Erwerb und bei der Abwicklung von Darlehen, die

mit Gewerbeimmobilien in Deutschland besichert sind. Es wird geführt vom Unternehmensgründer Dr. Ruprecht Hellauer und seinen beiden langjährigen Partnern Dr. Tobias Friedrich und Christoph Schröder. Das Management-Team hat in den zurückliegenden 12 Jahren Investitionen in Immobiliendarlehen mit einem Nennwert von über 2 Milliarden Euro durchgeführt sowie die Kreditabwicklung für ein Volumen von über 1,5 Milliarden Euro verantwortet.


Albulus CREDIT

Investitionen in auslaufende Immobiliendarlehen mit attraktivem Risiko/Rendite-Profil



Albulus CREDIT

Attraktive Investmentgelegenheiten auf dem Sekundärmarkt

Der Luxemburger Albulus CREDIT Fonds investiert in Immobiliendarlehen, die erstrangig an marktgängigen deutschen Gewerbeimmobilien besichert sind und durch laufende Zins- und Tilgungsleistungen Investment-Qualität aufweisen, aber vom Schuldner nicht fristgemäß zurückgezahlt werden.

 

Durch den Verkauf dieser Darlehen können Banken ihr Kreditbuch wertschonend um jene Immobiliendarlehen bereinigen, an deren Prolongation sie kein Interesse mehr haben. Die Kreditnehmer wiederum

erhalten ausreichend Zeit für die geordnete Rückzahlung der Darlehen und können durch die Refinanzierung oder die Veräußerung der Immobiliensicherheit ihr gebundenes Eigenkapital freisetzen. So erwirtschaftet  Albulus CREDIT für die Fondszeichner attraktive Renditen bei einem begrenzten Risikoprofil.

Der Albulus CREDIT Fonds erschließt einen neuen Markt und bringt die Interessen von Banken nach einer Optimierung der Kapitalallokation mit dem Bedürfnis institutioneller Anleger nach kapitaleffizienten, steuertransparenten und rentablen Investitionsmöglichkeiten in Einklang. Der Anlageberater des Albulus CREDIT

Fonds ist ein Joint Venture der Albulus Advisors Germany GmbH und der Acathia Capital GmbH (www.acathia.com). Die Kompetenzen beider Joint Venture-Partner ergänzen sich perfekt:

Akquisition, Kreditbetreuung sowie Immobilienmanagement liegen in den Händen von Albulus, die Fondsstrukturierung und Betreuung der Investoren verantwortet Acathia Capital als auf den Finanzdienstleistungssektor spezialisierter Alternative Investment Manager.

Fokus

Albulus CREDIT hat eine Strategie entwickelt, um mit Investitionen in auslaufende und gut besicherte Darlehen eine attraktive laufende Rendite bei begrenztem Risiko zu erzielen.Albulus CREDIT hat eine Strategie entwickelt, um mit Investitionen in auslaufende und gut besicherte Darlehen eine attraktive laufende Rendite bei begrenztem Risiko zu erzielen.

Auslaufende Darlehen erlauben attraktives Risiko/Rendite-Profil

Albulus CREDIT fokussiert sich auf dem Sekundärmarkt für Gewerbeimmobiliendarlehen auf ein attraktives und gegenwärtig kaum erschlossenes Teilsegment:

  • Laufend bediente Darlehen, die vom Kreditnehmer bei Fälligkeit nicht zurückbezahlt werden und an deren Prolongation Banken kein Interesse mehr haben

  • Investment-Qualität durch die erstrangige Besicherung an marktgängigen deutschen Gewerbeimmobilien mit einem stabilen Cashflow

  • Beleihungsquote von unter 85 Prozent

  • Verkauf durch Abbaubanken oder aus nicht-strategischen Kreditportfolien



Optimierung des Renditepotenzials durch disziplinierte
Umsetzung der Investment-Strategie
Attraktives Rendite/Risiko-Profil
Wertschonende Entlastung der Bilanz und
Vermeidung von Forbearance Reporting



Albulus
DISTRESSED OPPORTUNITIES

Nachhaltige Wertschöpfung durch effektive Kreditabwicklung und aktives Immobilien-Asset Management



Albulus DISTRESSED OPPORTUNITIES

Investitionen in leistungsgestörte Gewerbeimmobilienkredite

Im Rahmen der Distressed Opportunities-Investmentmandate strukturiert das Albulus-Team Investitionen in leistungsgestörte Darlehen (Non Performing Loans, „NPLs“) und schafft für seine überwiegend internationale Investorenbasis nachhaltig Mehrwert durch eine effektive Kreditabwicklung und die konsequente Aufwertung der Immobiliensicherheiten. Die leistungsgestörten Darlehen werden mit einem Abschlag auf die ausstehende Darlehensforderung und den Wert der Sicherheiten direkt von Banken erworben und stellen damit

eine „deep value“ Investitionsgelegenheit dar. Die Wertschöpfung von Albulus erfolgt durch eine besonders effektive Abwicklung von leistungsgestörten Darlehen sowie ein aktives Immobilien-Asset Management, um gezielt den Wert der zugrundeliegenden Immobiliensicherheiten zu steigern. Die Kombination dieser beiden Werttreiber unter der kundigen Durchführung eines erfahrenen Teams erlaubt attraktive Renditen für die Investoren und marktgerechte Kaufpreise für Darlehensforderungen.

Fokus

Das Albulus Team wählt Distressed Opportunities-Transaktionen sorgfältig aus und achtet auf potenzialstarke Immobiliensicherheiten, bevorzugt mit Investment-Qualität, bei denen eine Wertsteigerung durch Immobilien-AssetManagement möglich ist.Das Albulus Team wählt Distressed Opportunities-Transaktionen sorgfältig aus und achtet auf potenzialstarke Immobiliensicherheiten, bevorzugt mit Investment-Qualität, bei denen eine Wertsteigerung durch Immobilien-AssetManagement möglich ist.

Wertsteigerung durch Immobilien und Kreditabwicklungs-Expertise

Im Rahmen der Albulus Distressed Opportunities-Investmentmandate konzentriert sich das Albulus-Team auf leistungsgestörte Darlehen, bei denen profunde Erfahrungen in der Kreditabwicklung und im Immobilien-Asset Management überdurchschnittliche Wertsteigerungen ermöglichen:

  • Erwerb von Gewerbeimmobiliendarlehen, die mit größeren marktgängigen Immobilien (Büro, Einzelhandel, Hotel sowie Logistik) besichert sind
  • Fokus auf Deutschland, um Risiken bei den rechtlichen Rahmenbedingungen zu vermeiden
  • Die Immobiliensicherheiten liegen in Deutschland und weisen in der Regel erhebliches Wertsteigerungspotenzial auf, das durch ein gezieltes Asset Management (z.B. Renovierung, Entwicklung alternativer Nutzungskonzepte sowie die Neu- oder Aufvermietung mit attraktiven Mietern) gehoben werden kann
  • Das Transaktionsvolumen bei mittelgroßen Einzelkrediten oder kleinen Portfolien liegt zwischen 10 und 75 Millionen Euro Forderungsvolumen
  • Dieses mittlere Marktsegment ist weniger wettbewerbsintensiv und Transaktionen können teilweise auch ohne eine direkte Wettbewerbssituation abgeschlossen werden


Effektive Kreditabwicklung und Immobilien-Asset Management als Werttreiber
Wertorientierte Investitionen in leistungsgestörte Gewerbeimmobilienkredite
Optimierung der Eigenkapitalallokation und Reduktion des Verwaltungsaufwands



Portfolio

Fünf-Sterne-Hotel, Hamburg
Das 1971 fertiggestellte Fünf-Sterne-Hotel mit 281 Zimmern bedurfte einer vollständigen Renovierung und der dringenden Durchführung von umfassenden Brandschutzmaßnahmen.
Fünf-Sterne-Hotel,Baden-Württemberg
Der Darlehensnehmer, ein geschlossener Immobilienfonds, konnte das Darlehen zum Fälligkeitstermin nicht zurückzahlen.
Fünf-Sterne-Hotel, Hamburg
An dem 1909 errichteten Fünf-Sterne-Hotel mit 245 Zimmern war gerade eine partielle Renovierung abgeschlossen worden. Durch die attraktive Lage bot sich weiteres signifikantes Entwicklungspotenzial auf dem Grundstück, das vom Kreditnehmer nicht mehr genutzt werden konnte.
Shopping Center,Passau
Das zentral in der Innenstadt gelegene Shopping Center wurde 2008 für mehr als 25 Millionen Euro erweitert, komplett renoviert und kleinteilig an zahlreiche teils namhafte Mieter vermietet.
Shopping Center, Wuppertal
Das 1965 errichtete und am Kopfende der Fußgängerzone gelegene Kaufhaus war 2002 in ein Einkaufszentrum umgewandelt und an namhafte Mieter vermietet worden. Mit dem Auszug eines Großmieters geriet der Eigentümer, ein ausländischer geschlossener Immobilienfonds, in finanzielle Schwierigkeiten und konnte die ausstehende Finanzierung nicht mehr bedienen.
Bürogebäude,München
Nach jahrzehntelanger Nutzung durch einen Großkonzern benötigte der innerstädtische Bürokomplex zum nahenden Auslauf des Mietvertrags eine umfassende Neuentwicklung, die vom Kreditnehmer nicht mehr umgesetzt werden konnte.



Team

Albulus CREDIT und Albulus Distressed Opportunities

 

Dr. Ruprecht Hellauer

Geschäftsführer der Albulus CREDIT GmbH und
der Albulus Advisors Germany GmbH
Tel.:   +49 69 13384 7520
eMail: ruprecht.hellauer(at)albulus.com

Dr. Ruprecht Hellauer ist Gründer und Geschäftsführer von Albulus. Er blickt auf mehr als 20 Jahre Immobilienerfahrung zurück, darunter 13 Jahre Investitionserfahrung in Gewerbeimmobilienkredite.
Dr. Hellauer studierte Betriebswirtschaftslehre in St. Gallen (lic. oec. HSG) und Chicago (MBA) und promovierte an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er begann seine Karriere als Immobilienentwickler für Gerald Hines in Berlin, wechselte als Equity Partner zu Feri Real Estate und übernahm später die Position des Geschäftsführers bei DTZ Investment Advisers. Vor der Gründung von Albulus im Jahr 2011 gehörte Dr. Hellauer 2004 zu den Gründern von Lohnbach Investment Partners, einer Investmentplattform der Soros Real Estate Investors.


Dr. Tobias Friedrich

Leiter Kreditbetreuung
Tel.     +49 69 13384 7530
eMail: tobias.friedrich(at)albulus.com

Dr. Tobias Friedrich baut auf eine über 20-jährige Erfahrung in der Kreditabwicklung auf, darunter mehr als 10 Jahre im Bereich leistungsgestörter Immobiliendarlehen.
Er absolvierte sein Jurastudium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und promovierte im Anschluss im Bereich Finanzverfassung. Vor seiner Funktion als Leiter der Kreditabwicklung bei Lohnbach Investment Partners war er leitend im Work-out- und Immobilienfinanzierungs-Bereich der Bayerischen Landesbank tätig und betreute zuletzt ein Portfolio von 2 Milliarden Euro an gewerblichen Immobilienfinanzierungen. Dr. Friedrich gehört dem Management-Team von Albulus seit Gründung 2011 an.


Christoph Schröder

Leiter Akquisition
Tel.     +49 69 13384 7540
eMail: christoph.schroeder(at)albulus.com

Christoph Schröder studierte Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und erlangte einen MBA an der Colorado State University. Er begann seine berufliche Laufbahn 2007 bei Lohnbach Investment Partners in der Akquisitionsabteilung, bevor er zu KPMG in den Bereich Corporate Finance Real Estate M&A wechselte. Mit Gründung stieß er zum Management-Team von Albulus.


Wallace Mathai-Davis

Senior Advisor
Tel.     +49 69 13384 7510
eMail: wallace.mathai-davis(at)albulus.com

Wallace Mathai-Davis verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im internationalen Asset Management sowie als Bank-Führungskraft in Nordamerika, Asien, Europa, Osteuropa und Lateinamerika. Vor seiner Berufung zum Chairman von Shepherd Kaplan war Wallace Mathai-Davis Haupteigentümer und Managing Partner der GIA Group, einem in New York ansässigen Investmentunternehmen, das sich auf die Beratung von Banken und Asset Managern spezialisiert hat. Zum Kundenkreis gehörten bzw. gehören Institute in den USA, China, der EU und der Ukraine. Wallace Mathai-Davis hält einen Ph.D. sowie einen M.A. der Princeton University und graduierte als Universitäts-Stipendiat „maxima cum laude“ mit einem B.A. in Philosophie und Modernen Sprachen an der Universität von Notre Dame in Paris.


 

Dr. Thomas Schmitt

Geschäftsführer Albulus CREDIT GmbH
Tel.     +49 69 13384 7510
eMail: thomas.schmitt(at)albulus.com

Als Mitinitiator des Albulus CREDIT Fonds ist Dr. Thomas Schmitt für die Betreuung der Investoren sowie die Konzipierung des Fonds zuständig ist. Seit 2013 leitet er als Geschäftsführer Acathia Capital, einen auf Investments im Finanzdienstleistungssektor spezialisierten Investment Manager. 2003 gründete er Augur Capital, das erste Private Equity-Unternehmen in Europa mit Spezialisierung auf Investments in Banken und Versicherer. Als Mitglied des Executive Boards verantwortete er zuvor bei Winterthur das weltweite Kranken- und Unfallversicherungsgeschäft. Der promovierte Diplom-Kaufmann begann seine Berufslaufbahn bei der Deutschen Bank und McKinsey.



Historie

Expertise für Gewerbeimmobiliendarlehen

Das Albulus-Kernteam verfügt über umfangreiche Erfahrung mit notleidenden Immobiliendarlehen in Deutschland und arbeitet seit über 12 Jahren erfolgreich bei Investitionen in Gewerbeimmobiliendarlehen zusammen.

2004

Soros Real Estate Partners und Dr. Ruprecht Hellauer gründeten 2004 die gemeinsame Investment-Plattform Lohnbach Investment Partners, um in notleidende Gewerbeimmobiliendarlehen in Deutschland zu investieren.

2006

Zusammen mit einer japanischen Bank als Joint Venture-Partner hat diese Investment-Plattform mehr als 2 Milliarden Euro notleidender Kredite erworben (davon 1 Milliarde für das eigene Buch)

2011

An diese Erfolgsgeschichte knüpfte Albulus an und investierte in dreizehn Transaktionen mehr als 300 Millionen Euro Eigenkapital aus drei separaten Investmentmandaten in leistungsgestörte und auslaufende Gewerbeimmobiliendarlehen.

2017

Im Oktober 2017 erfolgte das Closing des Luxemburger Albulus CREDIT-Fonds, der es institutionellen Anlegern erlaubt, in auslaufende Gewerbeimmobiliendarlehen in Deutschland zu investieren.


2018

Der Investmentfokus von Albulus CREDIT und Albulus Distressed Opportunities liegt auf Darlehensforderungen, die mit deutschen Einzelhandels- und Büroimmobilien sowie mit Hotels und Logistikimmobilien besichert sind.



Albulus in der Presse

Medienkontakt:
Charles Barker
Corporate Communications GmbH

Gräfstr. 99
60487 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 79 40 900
E-Mail:  albulus@charlesbarker.de




Kontakt

Albulus Advisors Germany GmbH
Goetheplatz 2
60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 1338 475-0
Telefax: 069 - 1338 475-13
E-Mail:  info(at)albulus.com


Albulus CREDIT GmbH
Goetheplatz 2
60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 1338 475-0
Telefax: 069 - 1338 475-13
E-Mail:  info(at)albulus.com


© 2018 | Albulus Advisors Germany GmbH
Top